Termine

Sep
1
So
Viertes Lesefrühstück 2019 @ Cafe Life Bistro
Sep 1 um 10:00 am – 11:45 am
Reise zum Mittelpunkt der Erde @ Grotesque Absinth-Bar
Sep 1 um 6:00 pm – 8:00 pm

Reise zum Mittelpunkt der Erde

Science-Fiction-Abenteuer nach Jules Verne (1828 – 1905)

DBH_ReiseErde_Titelbild

Axel, der Neffe von dem wissenschaftstreuen, schrulligen, aber liebenswürdigen Geologieprofessor Lidenbrock ist nicht begeistert, als er für seinen Onkel ein kryptiertes Pergament entschlüsselt. Das Dokument hatte der Professor in einem alten isländischen Buch entdeckt und die entschlüsselte Botschaft berichtet über eine Reise zum Mittelpunkt der Erde. Das Abenteuerfieber des Professors ist geweckt und so reist er mit Axel von Hamburg über Dänemark nach Island zum Einstiegspunkt in die Erde. Am Krater eines alten Vulkans steigen sie hinab in eine unbekannte Welt.

Wolfgang Rosen und Markus Hesterkamp präsentieren dieses spannende und unterhaltsame Live-Hörspiel in einer atmosphärischen Klangkulisse.

 

Karten direkt im Lokal und unter (0241) 47586835

Sep
6
Fr
Die Schatzinsel @ Cafe de Bache
Sep 6 um 7:30 pm – 9:30 pm

Der spannende Piratenklassiker von Robert Louis Stevenson wird von Biggi Müller, Karina Gjurovski und Wolfgang Rosen in einer atmosphärischen Klangkulisse präsentiert.

Sep
7
Sa
„Mit dem Fahrrad auf dem Jakobsweg @ Vierkanthof Peek in Linnich-Boslar
Sep 7 um 5:00 pm – 7:00 pm

„Camino-Bicicletta“ Mit dem Fahrrad auf dem Jakobsweg.

Die Landschaft wird zur Seelenlandschaft.

Heinz-Georg Schenke absolvierte im Mai 2014 gemeinsam mit zwei Freunden den Jakobsweg von Pamplona über Compostela bis zum Kap inisterre auf dem Fahrrad. Erlebnisse und Anekdoten hat er in einem Tagebuch festgehalten. Er präsentiert zusammen mit dem Bühnenhörspieler Wolfgang Rosen die spannende, humorvolle und besinnliche Reiseerzählung als unterhaltsames Live-Hörspiel.

Bild Umschlag

 

Im Vierkanthof Peek können Sie in die Welt der Geschichten eintauchen!

Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten!

Platzreservierung bei

  • Margret Peek-Horn unter 02462/ 90 50 93
  • oder bei Astrid Weck 0157-859 94 492
  • oder direkt beim BÜHNENHÖRSPIELER.

 

Sep
9
Mo
Das Lesetheater – Texte ausdrucksstark und gestalterisch in Szene setzen @ VHS Bergheim: Soziokulturelles Zentrum
Sep 9 2019 um 6:30 pm – Jan 20 2020 um 8:45 am

Beschreibung

Szenisch und spannend vortragen ohne „auswendig lernen“ – das bietet das Seminar „Lesetheater“ der Volkshochschule Bergheim. Vorlesen bedeutet nicht nur einfach einen Text vortragen, sondern auch eine Geschichte zu inszenieren, mit Körper und Stimme, mit Gestik und Mimik. Erst im Kopf des Vorlesers und dann in den Köpfen des Publikums werden Bilder erzeugt sowie Figuren zum Leben erweckt. Darstellendes und gestalterisches Vorlesen ist keine Selbstverständlichkeit, aber ein gut zu erlernendes künstlerisches Handwerk: ohne auswendig lernen, aber mit stimmlich hoher Präsenz und mit gestalterischen Elementen.

Zielgruppe

Theaterbegeisterte, Vorlesepatinnen/Vorlesepaten, pädagogische Fachkräfte, Betreuer/-innen in der Seniorenarbeit, Eltern und Großeltern und alle, die stimmintensiv, anschaulich und gestalterisch vorlesen möchten.

Ziel

Praxisorientiert erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Lesetheaters das Rüstzeug und die Handlungskompetenz für das darstellende und gestalterische Vorlesen von Geschichten. Sie werden befähigt, Texte entsprechend der Vorlesesituation aufzubereiten und am Ende lebendig und spannend vorzulesen und zu präsentieren.

Dauer

15 Termine jeweils montags von 18:30 bis 20:45 Uhr Kursnr.: 191-2200

 

Weitere Infos und Anmeldung bei der VHS Bergheim

 

Sep
14
Sa
Vorlesewerkstatt im Franziskanerkloster Vossenack @ KreatiVO Kloster Vossenack
Sep 14 um 10:00 am – Sep 15 um 3:00 pm

Vorlesewerkstatt: Vorlesen – Vom Handwerk zur Kunst

Samstag, 14.09.2019 von 10 bis 20 Uhr und Sonntag, 15.09.2019 von 10 bis 15 Uhr

Übernachtungsmöglichkeiten sind vorhanden!

Gesamtpreis (inclusive Übernachtung und Verpflegung): 135,00 Euro.

Anmelden und informieren im Kloster bei Bruder Wolfgang, ofm: 02429 / 30827 oder direkt beim BÜHNENHÖRSPIELER

 

Die Vorlesewerkstatt richtet sich an pädagogische Fachkräfte, Vorlesepatinnen/ Vorlesepaten, Betreuer/innen in der Seniorenarbeit, Eltern und Großeltern und alle, die versiert vorlesen möchten. Das Seminar ist auch geeignet für Autor/innen, die ihre literarischen Werke mit einer Lesung der Öffentlichkeit präsentieren wollen.

Vorlesen bedeutet nicht nur einfach einen Text vortragen, sondern auch eine Geschichte zu inszenieren, mit Körper und Stimme, mit Gestik und Mimik. Erst im Kopf des Vorlesers und dann in den Köpfen des Publikums werden Bilder erzeugt sowie Figuren zum Leben erweckt.

Das Handwerk des Vorlesens ist erlernbar, aber jeder Handwerker braucht auch Fantasie und Freude beim Tun, damit das Handwerk zur Kunst wird. Darum geht es im KreatiVO-Seminar „Vorlesewerkstatt“ von Bühnenhörspieler und Vorlesekünstler Wolfgang Rosen.

Praxisorientiert erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der das Rüstzeug und die Handlungskompetenz für das Vorlesen von Geschichten. Sie werden befähigt Texte entsprechend der Vorlesesituation aufzubereiten und am Ende lebendig und spannend vorzulesen und zu präsentieren.

 

 

Sep
21
Sa
„Morbus Mord“ im Cafe Wohnzimmer @ Cafe Wohnzimmer
Sep 21 um 8:00 pm – 10:00 pm

„Morbus Mord“ im Cafe Wohnzimmer

Morbus Mord – Das ist spannende und skurrile Krimi-Unterhaltung.

In szenisch vorgetragenen Kurzgeschichten erleben Sie Detektive,

Polizisten, Kriminelle und skurrile Typen in Aktion.

Spannend und mörderisch! In Hörspielatmosphäre präsentiert.

In der Jazz-Edition wird DER BÜHNENHÖRSPIELER

von Jazz-Pianist Rolf von Ameln unterstützt und begleitet.

Morbus Mord mit Live-Musik!

 

Sep
27
Fr
Die Schatzinsel @ Beecker Bauern- u. Erzählkaffee
Sep 27 um 7:00 pm – 8:45 pm

Der spannende Piratenklassiker von Robert Louis Stevenson wird von Biggi Müller, Karina Gjurovski und Wolfgang Rosen in einer atmosphärischen Klangkulisse präsentiert.

 

Abendessen ab 18 Uhr. Bühnenprogramm ab 19 Uhr.

Karten & Reservierungen im Lokal unter (02453) 38 38 75

Okt
6
So
Watson & Holmes: Der Teufelsfuß @ Grotesque Absinth-Bar
Okt 6 um 6:00 pm – 8:00 pm

Eine scharfsinnige Detektivgeschichte in der Grotesque Absinth-Bar.

Als Sir Arthur Conan Doyle im 19. Jahrhundert das brilliante Detektivgehirn Sherlock Holmes und seinen Freund Doktor John H. Watson erschuf, war ihm sicher nicht bewusst, dass seine Figuren und Geschichten bis heute die Grundlage vieler Kriminalerzählungen sein würde.

DER BÜHNENHÖRSPIELER Wolfgang Rosen und Markus Hesterkamp schlüpfen zwischen die Buchdeckel und präsentieren „Der Teufelsfuß“ als spannendes und unterhaltsames Live-Hörspiel.

 

 

Okt
21
Mo
Vorlesewerkstatt als Bildungsurlaub bei der VHS Kaarst @ VHS Kaarst-Korchenbroich
Okt 21 um 9:00 am – Okt 25 um 2:15 pm

Bildungsurlaub Vorlesewerkstatt:
Vorlesen – Vom Handwerk zur Kunst

 

22.10. bis 26.10.2018, täglich von 09:00 bis 14:15 Uhr

Anmelden und informieren bitte direkt bei Herrn Karl-Heinz Kreuels, Leiter der VHS Kaarst-Korchenbroich.

 

Die Vorlesewerkstatt richtet sich an pädagogische Fachkräfte, Vorlesepatinnen/ Vorlesepaten, Betreuer/innen in der Seniorenarbeit, Eltern und Großeltern und alle, die versiert vorlesen möchten. Das Seminar ist auch geeignet für Autor/innen, die ihre literarischen Werke mit einer Lesung der Öffentlichkeit präsentieren wollen.

Vorlesen bedeutet nicht nur einfach einen Text vortragen, sondern auch eine Geschichte zu inszenieren, mit Körper und Stimme, mit Gestik und Mimik. Erst im Kopf des Vorlesers und dann in den Köpfen des Publikums werden Bilder erzeugt sowie Figuren zum Leben erweckt.

Das Handwerk des Vorlesens ist erlernbar, aber jeder Handwerker braucht auch Fantasie und Freude beim Tun, damit das Handwerk zur Kunst wird. Darum geht es in dem Bildungsurlaub „Vorlesewerkstatt“ von Bühnenhörspieler und Rezitator Wolfgang Rosen.

Praxisorientiert erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der das Rüstzeug und die Handlungskompetenz für das Vorlesen von Geschichten. Sie werden befähigt Texte entsprechend der Vorlesesituation aufzubereiten und am Ende lebendig und spannend vorzulesen und zu präsentieren.