Oscar Wilde in der StaBü

Letzten Donnerstag hatte der Förderverein der Alsdorfer Stadtbücherei bei hochsommerlichen Temperaturen Gäste zwischen die Buchregale in das liebevoll angeordnetes Büchereitheater gebeten.

Die Besucherinnen und Besucher erfreuten sich an der spannenden und humorvollen spätviktorianischen Gesellschaftssatire “Lord Arthurs Verbrechen” von Oscar Wilde aus dem Jahr 1887.

In bester Erzähl- und Spiellaune präsentieren Karina Gjurovski und der Bühnenhörspieler Wolfgang Rosen dieses Stück in Hörspielatmosphäre und schlüpften in die Figuren der Geschichte. Die beiden bedanken sich recht herzlich bei Ihrem Publikum für einen wunderbaren Abend

Zusatztermin “Camino-Bicicletta” in der Remise

DBH_Plakat_2016_05_Camino

Am letzten Samstag präsentierte Heinz-Georg Schenke zusammen mit dem BÜHNENHÖRSPIELER das LIVE-Hörspiel und die Reiseerzählung “Camino-Bicicletta. Es war ein sehr schöner Abend. Wir bedanken uns bei unserem wunderbaren Publikum.

Leider konnten nicht alle Interessierte eine Eintrittskarte erhalten. Wegen der großen Nachfrage bieten wir daher einen Zusatztermin am Sonntag, den 08. Mai 2016 um 18 Uhr in der Remise der Alsdorfer Burg an.

Die Eintrittskarten sind doch ein ideales Muttertagsgeschenk.

Karten für 8 € gibt es in Alsdorf bei der AWO in der Alsdorfer Burg, in der Bäckerei Schenke und in der Buchhandlung Thater.

Wir freuen und auf Ihren Besuch!

Benefiz der Krimi-Jazzer im Schaffrathhaus

Am 29. Januar gaben die Krimi-Jazzer mit viel Live-Musik, die eingebunden war in spannenden und humorvollen Kriminalgeschichten, ein Benefizkonzert im ausverkauften Schaffrathhaus in Alsdorf-Ofden.

Es war eine sehr schöne und stimmungsvolle Veranstaltung, die dem Publikum und den Krimi-Jazzer viel Spaß gemacht haben.

Wir bedanken uns bei unserem Publikum und dem engagierten Team des Schaffrathhauses.

Mehr zu dieser Veranstaltung hier: http://schaffrath-haus.com/wp/