friends-Autoren

Auf dieser Seite werden Sie über Bücher der Autoren von DBH & friends informiert:


 Anna Asmuth Classen

Anna_FrauMitHut_epubli_CoverVorne

Frau mit Hut
336 Seiten, 12,00 €, ISBN 9783737582131
erschienen am 17.12.2015 bei epubli

Buch bei epubli kaufen…

Landschaftsgärtner Finn Becker bemerkt in einem vorbeifahrenden Bus „Die Frau mit Hut“ und postiert sich an der Haltestelle, wo sie immer aussteigt, um sie kennenzulernen. Sie ist ihm gegenüber sehr zurückhaltend, erzählt wenig von sich selbst und er möchte ihr Geheimnis gern ergründen. Doch was er dabei erfährt, erschüttert ihn zutiefst und eine gemeinsame Zukunft scheint unmöglich zu sein…

Für die nachfolgenden drei Bücher Anfragen sowie Bestellungen bitte direkt an die Autorin senden: asmuth-classen@t-online.de

Vermächtnis_CoverVorderseite2
Das Vermächtnis des Karsten Andreesen

240 Seiten, 12,80 €, erschienen am 06.05.2009

Nach Karsten Andreesens Tod findet sein Sohn Jan einen Brief, in dem ihn sein Vater auffordert, nach Amrum zu reisen und dort Ruth Matthiesen aufzusuchen. Jan kann sich gut an Ruth erinnern, denn sie war sein Kindermädchen, bis er in die Schule kam. Doch was hat sie mit seiner Vergangenheit zu tun, die sein Vater im Brief auf geheimnisvolle Weise beschwört? Jan reist nach Amrum und hat immer mehr das Gefühl, dass Ruth eine Begebenheit vor ihm und ihrer Tochter Kirsten verbirgt, die ihr gesamtes Leben nachhaltig beeinflusst hat. Was ist damals geschehen, und welche Rolle hat Jans verstorbener Bruder in dieser Sache gespielt?

DerBrite_Cover

Der Brite 60 Seiten, 12,80 €, erschienen am 30.10.2010

Der Brite Alan Matthews ist als Soldat in Afghanistan schwer verwundet worden und erholt sich in seinem Elternhaus in London.

Sarah Ulrich, eine langjährige Freundin seiner Eltern, ist seit kurzem Witwe und möchte durch einen Aufenthalt bei ihren Freunden auf andere Gedanken kommen.
Alan stellt nach anfänglicher Zurückhaltung fest, dass er mehr für die ältere Frau empfindet als Freundschaft. Doch Sarah zögert. Hat ihre Beziehung zueinander eine Chance?

titelbild-frosch

 

 

 

Der achte Frosch 
12,80 €, erschienen am 15.07.2013

In Aachen finden Modeaufnahmen statt, bei denen ein Feuer ausbricht und das Model Charlotte Brand durch die Feuerwehr gerettet werden muss. In der Folge beschließt sie, aus dem Modebetrieb auszusteigen und in ihrer Heimat, die sie vor fünfzehn Jahren verlassen hatte, sesshaft zu werden. Sie begegnet ihrer Jugendliebe Axel Bauer wieder, der sehr zurückhaltend reagiert und sie versucht, seiner Veränderung auf den Grund zu gehen. Was sie herausfindet, ist ein Schock…


Birgit Rossi

Anfragen sowie Bestellungen bitte direkt an die Autorin senden: connie.cianci@gmx.de

 

 

Das dritte Segel
170 Seiten, 9,80 €, erschienen am 21. 12. 2011

Mit 16 Jahren wurde sie zum ersten Mal Mutter. Ihr Baby hatte sie nie in den Armen gehalten. Nie gesehen. Birgit Rossi erzählt die Geschichte, die ihr Leben geprägt hat. Ein Leben schwerer Erkrankungen und täglichen Gedanken an das Kind, das sie zur Adoption freigeben musste. Jahrzehnte hat sie geschwiegen. Nur ihrem Ehemann Mario hatte sie von Anfang an alles gesagt. Als 30 Jahren nach der Geburt wieder einmal eine Operation ihr Leben beherrschte, geschieht das Erhoffte und doch Unvorstellbare: Ihr Sohn Stephan sucht nach seiner leiblichen Mutter.


 Gabi Grabowski

Anfragen sowie Bestellungen bitte direkt an die Autorin senden:
gabi-grabowski@t-online.de

 

Ihre Bücher sind auch als eBook erhältlich!


Gabi Grabowski

 

Wie ich meine Seele fand
270 Seiten, 14,80 €, erschienen am 10.09.2009

Wer könnte es besser wissen als Georg, ihr Mann, der sein Leben seit 30 Jahren mit ihr teilt.
Gabi ist eine Frau Mitte 40, immer auf der Überholspur, ein Powerpaket, intelligent, flexibel und liebenswert.
All ihre Wege plant sie sorgfältig und überlässt nichts dem Zufall. Fur ihre Familie, Freunde und Vertraute ist sie der Fels in der Brandung. Ein “geht nicht” gibt es in ihrem Vokabularium nicht.
Bis eine Reihe von dramatischen und traurigen Ereignissen sie aus der Bahn werfen. Sie wird depressiv, ist nicht mehr lebenstauglich und versteht die Welt nicht mehr.
Auf dem Weg zur Genesung erlebt sie unglaubliche Begegnungen mit ihrem verstorbenen Vater, der geistigen Welt und Bewohner unseres Planeten, die alle unserer Zeit ein bisschen vorauseilen. Sie kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus.
Anfangs erfährt sie eine große Unruhe von all dem Neuen und Unfassbaren, das sie mit zunehmendem Erleben immer ruhiger werden lässt.
Auf nachdenkliche, bisweilen bedrückende Weise aber immer mit einem Spritzer Humor, erzählt sie ihre Geschichte, die wahrlich nicht als alltäglich zu bezeichnen ist.

 

 

Lara’Ana

228 Seiten, 14,80 €, erschienen am 20.10.2011

Nach dem Kinderkongress im November 2010 in München kommt Gabi, bedingt durch eine tiefe Meditation, im Land des kleinen Volkes an. Ein Delphin mit Namen Ebu und eine Einhornstute mit Namen Gandara begegnen ihr und erzählen, dass sie Gabi kennen aus Atlantiszeiten. Damals in Atlantis hieß Gabi Lara’Ana.
Beim Untergang Atlantis haben sie alle drei geschworen, sollte Mutter Erde das gleiche Schicksal drohen wie seinerzeit Atlantis, würden sie Mutter Erde bedingungslos zur Hilfe eilen. Dieser Zeitpunkt scheint nun gekommen. Mutter Erde liegt auf der Intensivstation und bedarf dringender Hilfe.
Ein Abenteuer mit vielen liebevollen Wesen, einem Geheimnis aber auch Schattenleuten, sogenannte gierige und machthungrige Menschen, entwickelt sich zu einer wunderbaren Geschichte. Sein Ausgang wird für alle irdischen Lebewesen unvorstellbar sein.


Petra K.

Anfragen sowie Bestellungen an folgende Adesse senden: pk@buehnenhoerspieler.de

 

 

Celine_Cover

 

 

 

 

 

 

 

„Um Gottes Willen Celine“
234 Seiten, 9,80 €, erschienen am 01.08.2012

„Um Gottes Willen…“. Dieser Schreckensruf wird oft von uns im Alltag benutzt. Er soll Ausdruck über eine unerwünschte oder leidvolle Situation sein, wird aber häufig willkürlich benutzt. Was aber wenn ein eingetretenes Leid tatsächlich auf Gottes Willen zurück zu führen wäre?
Kann ein liebender Gott Leid zulassen? Konnte Gott es nicht verhindern? Wenn Gott es nicht verhindern konnte, dann wäre er nicht allmächtig und wäre nicht Gott. Wir stehen vor dem Problem den liebenden Gott, in Beziehung auf Leid und Tod in Einklang zu bringen. Wer hat sich nicht schon die Frage gestellt: „Wo bist Du Gott?“
Gottes Wege scheinen uns unklar, werden spannungsgeladen und Fragen die wir kaum zu stellen wagen, brechen in uns auf.
Dieses Buch zeugt von diesen Fragen, die man kaum zu stellen wagt und die nicht aus der Theorie heraus entstanden sind, sondern in erlebten Schmerz und Leid.
Die Autorin schildert ihren Weg, der sie aus der Krise wieder ins Leben führte.