„Nachtflug“ im Cafè de Bache

Am Freitag, den 08. November 2019 um 19:30 Uhr

präsentiert der BÜHNENHÖRSPIELER Wolfgang Rosen zusammen mit Markus Hesterkamp im Alsdorfer Cafe de Bache Nachtflug“ von Antoine de Saint-Exupery in einer atmosphärischen Klangkulisse.

Zum Inhalt:
Der Chef der südamerikanischen Luftpostlinien, der strenge und zielstrebige Rivière, organisiert von Buenos Aires aus die Flüge seiner Piloten. Aus Konkurrenzdruck zum Transport von Post per Schiff und Eisenbahn, hat er 1930 Nachtflüge eingeführt. Gefährlich für die Piloten, da sie sich nur an den Sternen und an den Lichter von Städten und Ortschaften orientieren können. In Paraguay, Chile und Patagonien starten drei Flugzeuge mit Post, die von Buenos Aires aus nach Europa weitertransportiert werden soll. Die Maschine von Fabien gerät in den Anden in einen Sturm. Über Funk halten sie Kontakt, doch der bricht ab.

Karten für 10 Euro (inclusive Begrüßungsgetränk und Pausenimbiss) gibt es direkt im Cafe oder unter Telefonnummer (02404) 2 11 25. Ebenfalls sind Karten erhältlich in der Buchhandlung Thater, Luisenstrasse 9.

Die Schatzinsel im Cafe de Bache

„15 Mann auf des toten Manns Kiste, Jo, Ho, Ho und ne Budel voll Rum…“

Wer kennt es nicht? Das berühmte Piratenlied aus dem Klassiker „Die Schatzinsel“ von Robert Louis Stevenson.

Am Freitag, den 06. September um 19:30 Uhr können Sie das Lied und die Geschichte im Cafe de Bache in Alsdorf, Luisenstraße 8, erleben. Karten gibt es im Lokal 02404/ 2 11 25 und in der Buchhandlung Thater 0204/ 14 33.

DER BÜHNENHÖRSPIELER präsentiert zusammen mit Biggi Müller und Karina Gjurovski das spannende Piratenabenteuer  in einer atmosphärischen Klangkulisse präsentiert.

Reise zum Mittelpunkt der Erde

Science-Fiction-Abenteuer nach Jules Verne (1828 – 1905)

Markus Hesterkamp und Wolfgang Rosen in Aktion.

Axel, der Neffe von dem wissenschaftstreuen, schrulligen, aber liebenswürdigen Geologieprofessor Lidenbrock ist nicht begeistert, als er für seinen Onkel ein kryptiertes Pergament entschlüsselt. Das Dokument hatte der Professor in einem alten isländischen Buch entdeckt und die entschlüsselte Botschaft berichtet über eine Reise zum Mittelpunkt der Erde. Das Abenteuerfieber des Professors ist geweckt und so reist er mit Axel von Hamburg über Dänemark nach Island zum Einstiegspunkt in die Erde. Am Krater eines alten Vulkans steigen sie hinab in eine unbekannte Welt.

Wolfgang Rosen und Markus Hesterkamp präsentieren dieses spannende und unterhaltsame Live-Hörspiel in einer atmosphärischen Klangkulisse.

Sonntag, 01. September 2019 um 18 in der Grotesque Absinth-Bar in Aachen, Rennbahn 1

Karten direkt im Lokal und unter (0241) 47 58 68 35